Die Herren des Salzhäuser und des Garstedter Tennisclubs bilden eine Spielgemeinschaft. Im Winter starten sie für den TC Blau-Weiß Salzhausen, im Sommer für den TV Garstedt – jeweils in der Regionsliga.

 

In dieser Hallensaison spielten sie in einer Staffel mit nur fünf Mannschaften. Nach der knappen 2:4-Niederlage zum Auftakt gegen die dritte Mannschaft des THC Lüneburg gab es zwei klare 5:1-Siege gegen den TC Nordheide und den VfL Westercelle. Zum Abschluss erreichte das junge Team ein beachtliches 2:4 gegen die deutlich beste Mannschaft dieser Staffel, den TC Rot-Weiß Celle, deren Nummer eins die Leistungsklasse 5 hat – damit hätte dieser Spieler auch fünf bis sechs Klassen höher antreten können!

 

An Position 1 und 2 spielten bei den Salzhäusern mit Alexander Ebeling und Michel Achenbach zwei Trainer des TC Blau-Weiß. Alex (Leistungsklasse 13) gewann zwei seiner vier Einzel, während es Michel gelang, alle vier Einzel für sich zu entscheiden, zwei davon gegen Spieler, die eine bessere Leistungsklasse als er hatten.

An Position 3 spielte Felix-Anton Sklenarz, der insgesamt drei Punkte für die Mannschaft sammelte: einen im Einzel und zwei im Doppel. Bemerkenswert war der Einzelerfolg von Tom Boldyreff (Jahrgang 2003!) gegen Rot-Weiß Celle und auch die Erfolgsserie von Julian Schlobohm (Jahrgang 2000), der alle Spiele, in denen er eingesetzt wurde, gewann (2-mal im Einzel und 2-mal im Doppel).

Paul Kaiser war der jüngste eingesetzte Spieler beim TCBW, Benjamin Bareiss der mit der meisten Erfahrung. Außerdem gehört noch Alex de Souza zur Mannschaft.

 

Bei dem Durchschnittsalter muss man sich um die Zukunft dieser Herren-Mannschaft also keine Sorgen machen und weitere junge Spieler drängen nach! Schon am 12. Mai startet das Team in die Sommersaison mit einem Heimspiel in Garstedt.

 

herren-winter19

 

Foto (jeweils von links)

stehend: Felix-Anton Sklenarz, Paul Kaiser, Alex de Souza, Tom Boldyreff

kniend: Michel Achenbach, Alexander Ebeling

Es fehlen Julian Schlobohm und Benjamin Bareiss.