Goldene Ehrennadel und Thomas Ziegler – das kommt mir doch bekannt vor!?

Ja, 2017 bekam er sie vom Niedersächsischen Tennisverband. Und jetzt, am Tag des Ehrenamtes, am 6.12.18, von der Gemeinde Salzhausen.

 

Der Gemeindedirektor Wolfgang Krause hielt die Laudatio bei der Feierstunde in der Dörpschün. Er bezeichnete Thomas mehrmals als „Vereinsmanager“, um seine vielseitigen Aktivitäten für den Verein hervorzuheben. Da „wir“ vom TCBW vieles über Thomas wissen, hören wir doch mal in die Rede von Herrn Krause rein, wie Thomas „von außen“ - also von außerhalb des Tennisclubs gesehen wird:

 

„Ein Vereinsvorstand muss deshalb zusätzlich viel Geschick in seinem täglichen Handeln sowie demokratische Überzeugungskraft mitbringen, um Ziele zu formulieren und diese dann auch zu erreichen. Lieber Herr Ziegler, genau diese Fähigkeiten haben Sie mitgebracht!“

 

„Sie blieben während Ihrer langjährigen ehrenamtlichen Tätigkeit immer am Ball, ließen also nie locker. Sie waren immer und zu jeder Zeit auf Ballhöhe, also stets bei der Sache. Bei Bedarf konnten Sie mit Ihrer Weitsicht den Ball auch einfach mal nur flach halten, um kein unnötiges Risiko einzugehen. Natürlich immer nur vorübergehend.“

Anmerkung des Verfassers: Beim Tennis geht man ein geringes Risiko ein, wenn man den Ball hoch über das Netz spielt...

 

„Lieber Herr Ziegler, Ihnen war bewusst, dass zu einer erfolgreichen Vereinsarbeit auch eine gute Verbandsarbeit dazu gehört. Nicht nur um persönlich Einfluss zu nehmen, sondern auch um den Verein überregional zu positionieren. Und auch das ist Ihnen, Herr Ziegler, in hervorragender Art und Weise gelungen.“

 

Wolfgang Krause betonte in seiner Rede noch die Bedeutung der Familie, ohne die diese langjährige erfolgreiche Ehrenamtstätigkeit nicht denkbar gewesen wäre. Da geht es natürlich um seine Frau Marianne, im TCBW auch als „First Lady“ bekannt, und um seinen Sohn Sascha, der der gelben Filzkugel mittlerweile auch schon seit Jahrzehnten auf hohem Niveau hinterher jagt und dadurch seinen Vater „zwang“, sich gerade für diesen Sport zu engagieren.

Thomas Ziegler

Der Gemeindedirektor beendete seine Laudatio mit folgenden Worten: „Sehr geehrter Herr Ziegler, die Gemeinde Salzhausen bedankt sich bei Ihnen herzlich für Ihr großartiges ehrenamtliches Engagement und wird Sie jetzt dafür mit der Goldenen Ehrennadel der Gemeinde Salzhausen auszeichnen.“

 

Foto (von links): Thomas und Marianne Ziegler und Wolfgang Krause