Wieder eine tolle Saison für diese junge Mannschaft des Salzhäuser Tennisclubs! 

Jaron Ahrens, Rune de Bel, Carl Vogt und Tim Wachholz starteten im Mai mit drei Siegen in ihrer Regionsliga-Staffel. Nach einem 2:1 gegen den TC Bendestorf II und zwei 3:0-Siegen gegen den TV Winsen/Luhe und den TC Stelle III war ihnen der 2. Platz – und damit die Qualifikation für die Endrunde – vor dem letzten Spiel schon sicher.
In diesem „Endspiel“ zeigte sich der Hittfelder TC III dann aber als die deutlich stärkere Mannschaft, die nicht nur die Staffel sondern später auch die regionsweite Endrunde gewann.

Das Achtelfinale der Endrunde sollte dann das Highlight dieser Sommersaison für das Team werden. In zwei an Spannung nicht zu überbietenden Einzeln besiegten Jaron und Rune ihre Kontrahenten vom TC Wiepenkathen. 7:5, 6:7, 12:10 für Jaron und 5:7, 6:4, 10:8 für Rune lauteten die Endergebnisse, wobei der 3. Satz jeweils als Matchtiebreak gespielt wurde.
Das Doppel Rune und Tim gewann ebenfalls (7:6, 6:4), so dass die Salzhäuser einen tollen 3:0-Sieg gegen eine starke Mannschaft errang.
Im Viertelfinale erwies sich dann auch die zweite Mannschaft des Hittfelder TC als ein zu großer Brocken, so dass sie mit 0:3 verloren. Jaron, die Nummer eins des Teams, verlangte seinem Gegner dabei alles ab und unterlag erst mit 8:10 im Matchtiebreak.

Keine Frage: Diese vier Jungen werden dem Tennisclub Blau-Weiß Salzhausen noch viel Freude bereiten!

Junioren-C

Foto (von links nach rechts): Rune de Bel, Tim Wachholz, Jaron Ahrens, Carl Vogt